Filme bei Käpt’n Book

 

Kopfüber

Kopfüber

Deutschland, 2012
Regie: Bernd Sahling
Drehbuch: Bernd Sahling, Anja Tuckermann
Kamera: Anne Misselwitz
Schnitt: Jörg Hauschild
Darsteller*innen: Marcel Hoffmann, Inka Friedrich, Frieda Lehmann, Claudius von Stolzmann u.a.
Spielfilm, 90 Minuten
Empfohlen ab 9 Jahren

Der 10-jährige Sascha ist ein Junge, der nicht stillsitzen kann. Er liebt es, mit seiner Freundin Elli die Gegend zu erkunden und dabei Geräusche zu sammeln oder an seinem Fahrrad herumzubasteln. In der Schule tut er sich schwer; vor allem beim Lesen und Schreiben hat er nichts als „Buchstabensuppe im Kopf“ und sein Hang, Grenzen auszutesten, bringt seine Mutter oft zur Verzweiflung. Sie sucht Hilfe beim Jugendamt und Sascha bekommt den Erziehungsbeistand Frank zur Seite gestellt, der nach und nach das Vertrauen des Jungen gewinnen kann. Frank hat einen Verdacht und der Besuch bei der Ärztin schafft schließlich Gewissheit: Bei Sascha wird ADHS diagnostiziert. Aber wie mit der Diagnose umgehen? Regelmäßige Therapiesitzungen und Medikamente helfen Sascha, sein Buchstabenchaos in den Griff zu bekommen. Doch die Frage drängt sich auf: Ist Sascha dann eigentlich noch Sascha?



Über den Film und über Sascha könnt ihr mit Anja Tuckermann sprechen, die das Drehbuch zum Film geschrieben hat.

Kopfüber

Arbeitsmaterial

15.11.2016 11.00 Uhr WOKI, Bonn
Unkostenbeitrag: 2 €/Kind, 3 €/Erw.
Begleitpersonen (bei Gruppen ab 10 Pers.) frei, Anmeldung bei KinderKino Bonn e.V.

Anmeldeformular Bonn