Missing Movies

Unser Spezialprogramm für Kinder aus allen Kulturen stellt mit dem Episodenfilm „Missing Movies“ die Situation von geflüchteten Kindern in den Mittelpunkt. Sprachschwierigkeiten sind bei den kurzen Animations- und Dokumentarfilmen ausgespart, denn die Filme erzählen ihre Geschichten ohne Dialoge und in ausdrucksstarken Bildern, die mit passender Musik kombiniert sind. „Wir freuen uns besonders,“ so Festivalleiter Günther Kinstler, „dass wir zu den Vorführungen die Regisseure Diana Menestrey und Camilo Colmenares begrüßen können. Sie werden Fragen der Kinder beantworten und von den Dreharbeiten zum Film „Sara und Moris“ berichten.“

Termine: Mittwoch, 27.09.2017 9.00 Uhr                  Donnerstag, 28.09.2017 11.00 Uhr

Eine tolle Mitmachaktion erwartet die Besucher nach der  Filmpräsentation und dem Regiegesprächen.

Anmeldung unter: info@kinderkino-bonn.de

7. September 2017