Uhuweibchen Momo begeistert nach dem Film

Ungewöhnliche Gäste erwarteten die Kinder der Gottfried-Kinckel-Schule aus Bonn-Oberkassel. Sie waren mit einem ganzen Jahrgang zum Film „Der Fall Mäuserich“ ins Bonner WOKI gekommen und so staunten knapp 100 Augenpaare nicht schlecht, als plötzlich Rob Stahl von der Bergischen Greifvogelstation mit Uhuweibchen Momo auf der Hand im Kino stand.

Passend zum Filminhalt waren die Gäste ausgewählt und so konnte das Filmgeschehen nach der Präsentation gleich mit Informationen rund um Waldtiere und Greifvögel abgerundet werden. Herzlichen Dank an die Gäste.

„Das war MEGA“, so der spontane Kommentar einer Zuschauerin.

Danke an die Fachkollegen, dass sie sich auf den Weg gemacht haben, um Bonner Kindern im Rahmen des Festivals ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.

 

29. September 2017