Ailos Reise

Für 3. – 6. Klasse

Frankreich, Finnland, Deutschland 2018
Dokumentarfilm 86 Min.

Das Rentierleben beginnt nicht gerade ruhig für Ailo. Nur fünf Minuten hat das neugeborene Tier Zeit, auf die Beine zu kommen. Weitere fünf Minuten, um Rennen und Schwimmen zu lernen. Schon danach setzt sich die große Herde der majestätischen Tiere wieder in Bewegung, um ihre Reise im hohen Norden fortzusetzen. Aber Ailo lässt sich nicht unterkriegen. Tapfer folgt er seinesgleichen, um neugierig die polare Welt zu erkunden. Viele Gefahren lauern in der Wildnis, doch Ailo’s Mutter ist in der Nähe, und passt auf das kleine Rentier auf. Solange, bis es groß genug ist, das selbst zu tun. Eine der letzten wilden Rentierherden begleitet dieser Film und präsentiert außergewöhnliche Naturaufnahmen, die intensiv vermitteln, wie schützenswert und einzigartig die Natur ist.

Arbeitsmaterialien

Do 12.12.2019 11.00 Uhr,
Fr 13.12.2019 9.00 Uhr

27. Oktober 2019