Die kleine Hexe

Spielfilm für Kinder ab 6 Jahre
Deutschland 2017

Regie: Michael Schaerer
Mit: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody und der Stimme von Axel Prahl
Spielfilm 103 Minuten

Die kleine Hexe lebt mit dem Raben Abraxas in einem windschiefen Waldhaus. Sie ist zwar schon 127 Jahre alt, war aber noch nie beim jährlichen Hexentanz in der Walpurgisnacht.
Gegen den Rat von Abraxas fliegt sie heimlich zum Blocksberg. Als ihre missgünstige Tante Rumpumpel sie beim Tanzen erwischt, verdonnert die Oberhexe die kleine Hexe dazu, binnen eines Jahres alle 7892 Zaubersprüche aus einem magischen Buch zu lernen. Doch das fällt schwer. Lieber hilft die kleine Hexe den Kindern aus dem Nachbardorf. Damit verstößt sie aber gegen den Leitspruch der Hexen: Nur Hexen, die immer Böses hexen, sind gute Hexen. Dafür wird die kleine Hexe bestraft und weil sie das ungerecht findet, wehrt sie sich.

Mit tollen Schauspielern und fantasievoll ausgestalteten Drehorten ist der Kinderbuchklassiker
stimmungsvoll und erstmals als Spielfilm wunderbar inszeniert.

Arbeitsmaterialien

16. August 2018